Mittwoch, 16. Dezember 2009

Einsatz der Klone

Bei der Besiedelung des Weltraums zum Zwecke der Ausbeutung der lokalen Resourcen werden schließlich Klone eingesetzt.Auf den meisten Förderplaneten arbeiten nur noch replizierte Menschen. Ihre auf den Orbitalstationen stationierten Führungsoffiziere bekommen sie nie persönlich zu Gesicht. Bei der Kommunikation verstecken sie sich hinter künstlich generierten Portraits, die den Klonen gleichen.

Donnerstag, 1. Mai 2008

Der irrsinnige Schneider Teil 2 (Zur Person des unbekanten Zeitreisenden)

Der Schmerz an seinem Oberschenkel hatte etwas nachgelassen, nachdem Tami Zendrung die Wunde mit der letzten Dosis aus dem Medipack, fachmännisch, wie er fand, versorgt hatte. Er glaubte, die Naht war ihm richtig gut gelungen. Die Wundränder sind zwar rot und leicht entzündet, doch sein Körper beginnt schon, sich selbst zu heilen. Einem inneren, unerklärlichen Drang folgend war er wieder in Richtung des Wasserfalles aus fliessendem licht gewandert.
Das Geräusch, welches ihn geweckt hatte, vereinigt sich mit dem Heulen des Windes zu einer unheilvollen Sinfonie und nur der Hunger, der seinen Magen zusammendrückt wie eine reife Zitrone, wenn sie ihre angenehm süsse Säure über ein wohlschmeckend gebratenes Fischfilet ergiesst, lässt ansatzweise normale Gedanken zu. Ansatzweise normal, wie er sich selbstkritisch eingestehen muss. Er lacht hysterisch und wie er findet, leicht pervers.
Der Wind wird stärker und die Temperatur sinkt weiter. Der fallende Schnee dämpft das Klicken zwar ein wenig, doch das Klicken kommt näher und es klingt nicht gut, nicht glücklich, nicht friedvoll.
Der irrsinnige Schneider schnippelt mit tausend Armen und tausend Scheren den Stoff der Realität, seiner Wirklichkeit, in kleine Streifen gefrorener Zeit.

Mittwoch, 30. April 2008

Der irrsinnige Schneider Teil 1 (Zur Person des unbekanten Zeitreisenden)

"Klick..., klick..., klick..., klack..., klick..., schschlick".
Das Geräusch weckt Tami aus einem unruhigen Schlaf, nachdem er unter einem überhängendem Felsen eine kleine Höhle gefunden hatte, die ihm Schutz bot.
Nach jedem Sprung ist er müde und erschöpft. Und immer wieder landet er in diesen verfluchten chinesischen Bergen. Er hat Erinnerungen, vage nur, an ferne Galaxien, andere Sonnen mit fremden Monden.
Und dann diese Einsamkeit. Die Leere eines unendlichen Raumes, ein langer, traumloser Schlaf und dann der Krieg mit seinen Verletzungen an Körper und Seele. Dann ist er froh über das Vergessen nach diesen Reisen durch das Nadelöhr zwischen Raum und Zeit.
Dennoch fühlt dieser uralte Greis mit der Seele eines Kindes und den vielen Namen, von denen keiner sein wahrer Name ist, dass es wichtig gewesen wäre, ja sogar überlebenswichtig, sich an eine Vergangenheit zu erinnern , die eigentlich die Zukunft ist! War das hier eigentlich sein Körper?

Samstag, 12. April 2008

Blackspace Universal

Blackspace Universal ist eine der führenden privaten Sicherheitsfirmen, die Dienstleistungen und qualifiziertes Personal in den Bereichen Sicherheit, Überwachung und Kontrolle anbietet. Zu den Kunden des für seine Efffizienz bekannten Unternehmens gehören Konzerne wie Theteus Corporation, Infinite Frontier oder Eternal Hope. Da die Konzerne ihre Einflussbereiche ständig untereinander abstimmen, kann Blackspace für mehrere Kunden gleichzeitig arbeiten, ohne in Interessenkonflikte zu geraten.
Das Hauptquartier von Blackspace Universal liegt auf dem Mars. Stützpunkte an den wichtigsten Standorten im bekannten Universum werden  mit der firmeneigenen Flotte versorgt.

Freitag, 11. April 2008

Die Expansion

Wegen der fortschreitenden Verknappung der Rohstoffe sind die Konzerne gezwungen, ihren Einflussbereich über die Ränder des bekannten Universums hinaus auszudehnen. Die Unternehmungen der Konzerne, mit allen Mitteln noch mehr potentielle Rohstoffquellen zu erschliessen, werden als "Die Expansion" bezeichnet.
Mit der Zeit bürgert sich dieser Begriff auch als Bezeichnung für die noch teilweise unerschlossenen Grenzgebiete am Rande der Konzernterritorien ein.

Donnerstag, 10. April 2008

Die letzten Worte des Unbekannten Zeitreisenden

Frontbericht

Die Truppen greifen schon wieder an.
Dann greifen wir wieder an.
Wenn wir müde sind,
greifen sie uns wieder an.

Ich hasse den Krieg!!!

Der Unbekannte Zeitreisende

Wer ist der Unbekannte Zeitreisende?
Sicher ist nur, dass er einer der zentralen Figuren des Aufstandes auf der Relaisstation Magellan 231, der als "Crew Crisis" bekannt wurde, gewesen ist. Seine Spur verliert sich, nachdem der Aufstand von den eingeflogenen Sicherheitstruppen des Konzerns gnadenlos nunterdrückt worden war. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass der Unbekannte Zeitreisende unter den Letzten war, die die Relaisstation verlassen konnten, bevor die Söldner der Blackspace Universal den letzten Widerstand der rebellierenden Crew niederkämpfen konnten.
Der Aufstand auf Magellan 231 war  der erste Vorfall in der Geschichte der Spacehippies, bei dem einige der Mitglieder in einen bewaffneten Konflikt verwickelt worden waren.
Es soll unbestätigte Berichte von Augenzeugen geben, die den Unbekannten Zeitreisenden im Gürtel des Pferdekopf-Nebels im Umfeld der Expansion gesehen haben wollen.